Admissions » Apply » International Applicants » International Applicants – Deutsch

Internationale Bewerber

Informationen für internationale Bewerber:


Bewerbungsverfahren

Internationale Studierende benutzen dieselben Bewerbungsunterlagen wie alle anderen Studierenden auch. Sie können sich auf zwei Arten bewerben: ‚Early Decision‘ oder ‚Regular Decision‘. ‚Early Decision’ ist eine bindende Vereinbarung, sich im Falle einer Zulassung einzuschreiben. Überprüfen Sie auf alle Fälle anhand der Bewerbungs-Checkliste, dass Ihre Bewerbung vollständig ist, bevor sie eingereicht wird.

Besondere Hinweise für ALLE internationalen Bewerber:

  • Internationale Studienbewerber müssen ein 60 $ Anmeldegebühr einreichen.
  • Beglaubigte Zeugniskopien von allen weiterführenden Schulen und Universitäten, die besucht wurden, müssen eingereicht werden. Ein Minimum von 4 Jahren schulischer Ausbildung muss nachgewiesen werden, bevor die Bewerbung ausgewertet werden kann. Detaillierte Angaben hinsichtlich der besuchten Kurse und erhaltenen Noten müssen in diesen Berichten enthalten sein. Falls nötig sollten diese Studiennachweise ins Englische übersetzt und versiegelt hinzugefügt werden.
  • Alle internationalen Studierende, deren Muttersprache nicht Englisch ist, müssen eine offizielle Bescheinigung über die TOEFL-Test-Ergebnisse nachweisen. Diese müssen direkt vom ETS-Büro (Educational Testing Services) eingereicht werden. Bitte beachten Sie, dass die Wake Forest Universität den IELTS-Test nicht als Nachweis für Englischkenntnisse akzeptiert.
  • Die Wake Forest Universität verlangt von ihren Bewerbern keine SAT- oder ACT-Ergebnisse als Teil ihrer Bewerbung. Sollten Sie sich jedoch entscheiden ein SAT-Ergebnis einzureichen, und WENN Sie mindestens 600 Punkte im Bereich Kritisches Lesen des SAT-Tests erreicht haben, dann müssen Sie kein TOEFL-Test-Ergebnis mehr einreichen. Die Testergebnisse müssen direkt von den Testzentren eingereicht werden. Um dieses zu beantragen, kontaktieren Sie bitte das ‚CollegeBoard’.
  • Das Ausfüllen des Formulars Vertrauliche Finanzielle Auskunft für Internationale Bewerber [PDF auf Englisch: Confidential Financial Information for International Applicants Form] ist Pflicht. Stellen Sie sicher, dass Sie Steuerformulare, Bescheinigungen der Arbeitgeber, Kontoauszüge und alle anderen Dokumente, um Ihr Familienvermögen nachzuweisen, hinzugefügt haben. Ihre Bewerbung wird nicht ausgewertet bevor wir dieses offizielle Dokument erhalten haben.

Studentenvisa

Zugelassene internationale Bewerber, die die Zulassungsgebühr bezahlen, bekommen das Formular I-20 ausgestellt. Nach Erhalt des I-20 kann sich der Studierende um ein F-1 Visum für das Studium an der Wake Forest Universität bewerben. Das Zentrum für Internationale Studien (Center for Global Programs and Studies) wird Ihnen bei der Immatrikulation behilflich sein.


Finanzielle Unterstützung und Stipendien für internationale Bewerber

Leider bietet die Wake Forest Universität ausländischen Studierenden keine bedarfsgerechte finanzielle Unterstützung an. Sofern ein ausländischer Studienbewerber kein leistungsorientiertes Stipendium angeboten bekommt (siehe unten), muss er/sie mit dem Formular Vertrauliche Finanzielle Auskunft für Internationale Bewerber [PDF auf Englisch: Confidential Financial Information for International Applicants Form] ausreichende finanzielle Sicherheit nachweisen bevor die Universität die Bewerbung in Betracht zieht.

Internationale Studierende können leistungsorientierte Stipendien erhalten. Die normale Bewerbung dient auch als Bewerbung für ein Stipendium. Sie müssen also kein zusätzliches Formular ausfüllen. An der Wake Forest Universität gibt es vier bedeutende Stipendien, die allerdings dem ganzen Bewerberpool zur Verfügung stehen und höchst selektiv sind. Alle konkurrierenden Bewerber müssen nicht nur herausragende Studierende und vielversprechende Gelehrte, sondern auch führende, kreative Köpfe sein, die andere positiv zum Wohl der Gesellschaft beeinflussen können. Sie haben während ihrer bisherigen Laufbahn außerordentliche Auszeichnungen erhalten.

Erfolgreiche Bewerber sind dem herausforderndsten Studienplan, den sie zur Verfügung hatten, nachgegangen und haben einen herausragenden Notendurchschnitt und Testergebnisse erreicht, die ihnen einen Platz unter den Besten im Vergleich zu ihren Mitstreitern gesichert haben. Außerdem hatten potentielle Kandidaten typischerweise leitende Positionen in verschiedenen außeruniversitären Aktivitäten inne und haben Anerkennung für ihre Fähigkeiten auf regionaler Ebene, auf Länderebene oder auf nationaler Ebene erhalten. Alle Finalisten werden am 1. März benachrichtigt. Für ergänzende Informationen und Einzelheiten besuchen Sie bitte unsere Internetseite Leistungsorientierte Stipendienprogramme der Wake Forest Universität (Wake Forest Merit-Based Scholarship Programs) oder schreiben Sie unserer Beratungsstelle für Studienfinanzierung eine E-mail: scholarships@nullwfu.edu.


Studentenleben für internationale Bewerber

Wo werde ich in meinem ersten Jahr leben?

Die Wake Forest Universität hat einen dynamischen, aktiven Campus und die meisten Studierenden ziehen es vor, während ihrer ganzen Zeit an der Wake Forest Universität in den Wohnheimen der Universität, in Reihenhäusern oder Studentenwohnungen zu leben. Studierende im ersten und zweiten Jahr müssen in Wohnheimen wohnen. Alle Zimmer sind mit Betten, Schränken, einem kleinen Kühlschrank, Schreibtischen, Anschluss für Kabelfernsehen und Computeranschluss ausgestattet. Waschmaschinen und Trockner befinden sich in oder in der Nähe der Wohnheime.

Die Wake Forest Universität gewährt allen Studierenden im Grundstudium, die als lokale Studierende zugelassen werden, acht Semester lang eine Unterkunft an der Universität. Im ersten Jahr werden durch das Büro für Wohnheimleben und Unterkunft (Office of Residence Life and Housing) Mitbewohner zugewiesen. Die Zuweisungen basieren auf verschiedenen Faktoren wie beispielsweise Kompatibilität und gemeinsame Interessen. Nach dem ersten Jahr können Studierende durch das Auswahlverfahren für Zimmer selbst entscheiden, mit wem und wo sie leben möchten.

Gibt es besondere Aktivitäten für internationale Studierende?

Unser Zentrum für Internationale Studien (Center for Global Programs and Studies) bietet internationalen Studierenden eine Vielfalt von Aktivitäten, Programmen und Ressourcen, um sie auf dem Campus zu unterstützen.

Einmal im Monat wird für internationale Studierende eine günstige oder kostenlose Fahrt an einen interessanten Ort wie beispielsweise Washington, D.C., Charleston und Atlanta geplant. Es werden Wanderungen und Fahrradtouren zu den zerklüfteten Appalachen (1,5 Std. entfernt), sowie Badeausflüge an die wunderschönen Strände von den „North Carolina Outer Banks“ (3 Std. entfernt) angeboten.

Internationale Studierende können an einem “Freundschaft-Familien-Programm” teilnehmen. Dabei werden sie einer Gastfamilie zugewiesen, die lokale Aktivitäten anbietet. Dabei können Sie einzigartige Erfahrungen sammeln.

CIS hält unsere Studierenden auf dem Laufenden und bleibt mit ihnen über wöchentliche E-mails in Kontakt. Diese E-mails liefern den Studierenden aktuelle Informationen über grundsätzliche Themen wie beispielsweise Immigration und medizinische Versorgung, aber auch über soziale und kulturelle Aktivitäten der Woche. Obwohl sie recht klein ist, werden Sie sehen, dass die internationale Gemeinschaft auf dem Campus der Wake Forest Universität eine kameradschaftliche Gruppe ist, die zusammenhält und häufig außeruniversitäre Aktivitäten wie Grillen, inneruniversitäre Sportgruppen und Abendessen organisiert.

Gibt es für Studierende Vereine und Organisationen?

Ja, gibt es! An der Wake Forest Universität ist es nicht schwierig, Organisationen zu finden, denen man beitreten kann, aber es ist schwierig, sich für eine zu entscheiden!

Auf dem Campus gibt es mehr als 160 verschiedene Organisationen und alle bieten den Studierenden die Möglichkeit, andere Studierende mit gleichen Interessen kennen zu lernen. Wir haben kulturelle Organisationen, Sportvereine, akademische und gemeinnützige Vereinigungen, religiöse Gesellschaften, politische Gruppen und Debattierclubs.

Da alle unserer Organisationen vollständig von Studierenden geführt werden, ermutigt Sie die Universität Ihre eigene Gruppe zu gründen und bietet sogar finanzielle Unterstützung an, falls Sie aus irgendeinem Grund keine Organisation finden sollten, die Ihnen zusagt. Da die Studentenschaft an der Wake Forest Universität sehr dynamisch und aktiv ist, bilden sich ständig neue und unterschiedliche Studentengruppen.

Wie sicher ist der Campus?

Die Polizei der Wake Forest Universität setzt sich sehr für eine sichere Bildungs- und Arbeitsumgebung für Studenten, Professoren, Angestellte und Besucher ein. Die Universität hat ihre eigene professionell ausgebildete Polizei, die auf dem Campus sehr oft in Autos, auf Fahrrädern und zu Fuß patrouilliert.

Abends gibt es für alle Studierenden einen Shuttle Service, der Studierende kostenlos bis 3 Uhr morgens von einem Ort auf dem Campus zu einem anderen bringt. Außerdem gibt es nach 22 Uhr nur einen eingeschränkten Zugang zum Campus.

Überall auf dem Campus gibt es Notruftelefone. Diese Notrufsäulen verbinden Sie durch Drücken einer einzelnen Taste direkt mit der Polizei der Universität. Die Universitätspolizei bietet außerdem viele besondere Dienste an: Programme zur Bildung und persönlichen Sicherheit wie beispielsweise Unterricht in Selbstverteidigung, einen jährlichen Bericht über Kriminalität, sowie Sicherheitsgremien, um so zur größtmöglichen Sicherheit auf dem Campus beizutragen.


Die Stadt Winston-Salem und der Staat North Carolina

Wie ist das Wetter in North Carolina?

In North Carolina sind die Temperaturen und das Klima ebenso vielfältig wie die Geographie. Die östliche, niedrig gelegene atlantische Küste ist normalerweise 11C wärmer als die westlichen, höher gelegenen Appalachen. Die Wake Forest Universität ist zentral im Staat North Carolina gelegen, wo das Klima gemäßigt und mild ist. Im Winter sind die Temperaturen in den zentral und östlich gelegenen Teilen North Carolinas ziemlich moderat: ca. 10C und 4,36 cm Schnee.

Im Frühjahr erreichen die Unwetter, die kaltes Wetter nach Süden bringen, North Carolina nicht so oft und nicht so stark. Die Temperaturen ändern sich. Der Anstieg der Durchschnittstemperaturen ist im Mai größer als in allen anderen Monaten: es wird bis zu 25C warm. Im Frühjahr ist die Luftfeuchtigkeit am niedrigsten.

Im Sommer ist die Luftfeuchtigkeit hoch und die Temperaturen steigen auf ca. 32C. In dieser Zeit und im Herbstanfang gibt es zeitweise starken Regen.

Wie ist die Stadt Winston-Salem?

Das Zuhause der Wake Forest Universität, Winston-Salem in North Carolina, ist eine kulturell sehr reiche Stadt mittlerer Größe und liegt im Gebiet von Piedmont Triad in einem der fortschrittlichsten Staaten der U.S.A. Mit 225.000 Einwohnern hat Winston-Salem schon immer Ressourcen in verschiedenen Bereichen aufgebaut: bei den Künsten und Geisteswissenschaften, in der Medizin, in der Forschung im Gesundheitswesen, im Bildungswesen und im Handel. Da die Nachbarstädte Greensboro und High Point nur dreißig Minuten entfernt sind, gibt es umfangreiche Möglichkeiten im Dreistädteeck, Spaß zu haben und Kultur zu erleben (Bevölkerung: 1,2 Mio.).

Die Innenstadt von Winston-Salem liegt etwa drei Meilen vom Hauptcampus entfernt und ist ein florierendes Gebiet, in dem es Galerien und Geschäfte, Auftrittsorte in Gebäuden und im Freien und Museen gibt. Außerdem zieht sich ein Grünstreifen durch die Altstadt Old Salem; es gibt Hotels, Restaurants und Straßencafés. Ein neuer Park namens Piedmont Triad Research Park bringt noch weitere Ressourcen, Einwohner und Aktivitäten in die Innenstadt. Das Wake Forest Institut für Regenerative Medizin (Wake Forest Institute for Regenerative Medicine) ist nur ein Beispiel.

Die Universität stellt donnerstags, freitags und samstags abends von August bis Mai einen Shuttle Service in die Innenstadt und zurück zur Verfügung.

Zwei Autostunden vom Campus entfernt gibt es Skigebiete in den Blue Ridge Mountains von North Carolina; die Strände von North Carolina und South Carolina sind ca. 4 Autostunden entfernt. Eine Reihe von Parks sind nicht weit vom Campus entfernt. Wenn man eine Großstadt erleben möchte, kann man nach Washington, D.C. und Atlanta, Georgia fahren: beide Städte sind jeweils ca. 5 Stunden Richtung Norden bzw. Süden vom Campus entfernt.

Wie komme ich nach Winston-Salem?

Der internationale Flughafen von Piedmont Triad befindet sich in Greensboro (Flughafen Code: GSO) und bietet einen direkten Shuttle Service zum Wake Forest Campus. Es gibt auch größere internationale Flughäfen in Charlotte (CLT) im Südwesten und Raleigh (RDU) im Osten. Diese sind sehr gut erreichbar und bieten Direktflüge nach Übersee. Beide Städte sind nur etwa 1,5 Autostunden entfernt.

Was machen Studierende in Winston-Salem in ihrer Freizeit?

Die Stadt Winston-Salem, die erst kürzlich die “Stadt der Kunst” von North Carolina getauft wurde, ist sehr lebendig und hat vieles zu bieten: Kunstgalerien, Musikkonzerte, Festivals und vieles mehr. Viele Studierende besuchen gerne das Dorf Reynolda Village, das direkt neben dem Campus liegt und in dem es viele Geschäfte, Restaurants und Gärten gibt. Studierende gehen abends mit Freunden in Straßencafés in der Innenstadt essen und sehen sich freitags abends verschiedene Kunstgalerien im Kunstviertel an oder genießen das Symphonieorchester von Winston-Salem. Sie nehmen gerne an lokalen kulturellen Traditionen teil wie beispielsweise dem Moravian Lovefeast (Liebesmahl), der Dixie Classic Fair (Volksfest und Messe) und dem internationalen River Run Film Festival (Filmfestival). Studierende genießen Aktivitäten im Freien, sowohl am Salem Lake (See von Salem), als auch im Tanglewood Park. Sie können aber auch einen der größten Zoos in den U.S.A. ein wenig außerhalb der Stadt besuchen. Ganz gleich welche Interessen Sie haben, es gibt immer etwas, das Sie in Winston-Salem unternehmen können.


U.S.-Amerikaner oder Bewerber mit doppelter Staatsbürgerschaft im Ausland

US-Amerikaner oder Bewerber mit doppelter Staatsbürgerschaft, die in Übersee leben, benutzen dieselbe Bewerbung wie alle anderen amerikanischen Studierenden auch.

Sie können sich auf zwei Arten bewerben: ‚Early Decision‘ oder ‚Regular Decision‘. ‚Early Decision’ ist eine bindende Vereinbarung, sich im Falle einer Zulassung einzuschreiben. Überprüfen Sie auf alle Fälle anhand der Bewerbungs-Checkliste, dass Ihre Bewerbung vollständig ist, bevor sie eingereicht wird.